Presse

Presseartikel von und über uns.

Bayerisches Städtebauförderungsprogramm 2021

Region Würzburg erhält rund 3,7 Mio. Euro

09.07.2021

Einige Gemeinden im Landkreis Würzburg sowie die Stadt Würzburg erhalten zusammen 3.668.000 Euro aus dem Sonderfonds des Bayerischen Städtebauförderungsprogramms „Innenstädte beleben“ 2021. Das teilt Bauministerin Kerstin Schreyer auf eine Anfrage von Landtagsabgeordneten Manfred Ländner mit.

Der Freistaat Bayern unterstützt mit dem Sonderfonds „Innenstädte beleben“ die Städte und Gemeinden, den Folgen der Pandemie in den Innenstädten und Ortskernen entgegen zu wirken.

Im Einzelnen werden folgende Kommunen gefördert:
•    Aub: 66.000 Euro
•    Gerbrunn: 104.000 Euro
•    Eibelstadt: 688.000 Euro
•    Estenfeld: 60.000 Euro
•    Giebelstadt: 720.000 Euro
•    Kist: 50.000 Euro
•    Leinach: 28.000 Euro
•    Ochsenfurt: 132.000 Euro
•    Randersacker: 120.000 Euro
•    Waldbrunn: 100.000 Euro
•    Würzburg: 1.600.000 Euro

Insgesamt stehen für den Sonderfonds 100 Millionen Euro für 279 Städte und Gemeinden in Bayern zur Verfügung.

Manfred Ländner

Steinachstraße 3b
97082 Würzburg
Telefon : 0931/705 29 601
Telefax : 0931/705 29 603
E-Mail  : buero@mdl-laendner.de