Aktuelles

Alle Neuigkeiten auf einen Blick.

Städtebauförderprogramm „Soziale Stadt“ –

1,66 Mio. Euro für Gemeinden im Landkreis Würzburg

23.10.2018
Bild: I-vista/pixelio.de
Bild: I-vista/pixelio.de

Der Freistaat Bayern unterstützt die Kommunen im Landkreis Würzburg 2018 mit 1.660.000 Euro aus dem Bund-Länder-Städtebauförderungsprogramm „Soziale Stadt“. Im Mittelpunkt des Programms stehen familienfreundliche Infrastrukturen, der Austausch zwischen den Generationen, Integration und Barrierefreiheit.

MdL Manfred Ländner: „Das Programm hilft Städten und Gemeinden, die Lebensqualität in den Stadt- und Ortsteilen zu erhöhen, allen Bevölkerungsgruppen die Teilhabe am öffentlichen Leben zu ermöglichen und das Wohnumfeld in den Gemeinden zu verbessern.“


Im Einzelnen werden folgende Kommunen im Landkreis Würzburg gefördert:

- Eisingen, Altort, 270.000 Euro
- Estenfeld, Altort, 42.000 Euro
- Giebelstadt, Ortsmitte, 90.000 Euro
- Kist, Ortskern, 30.000 Euro
- Leinach, Ortsmitte, 30.000 Euro
- Margetshöchheim, Altort, 120.000 Euro
- Röttingen, Altstadt, 232.000 Euro
- Waldbrunn, Altort, 90.000 Euro
- Waldbüttelbrunn, Ortskern, 420.000 Euro
- Zell am Main, Alter Ortskern, 336.000 Euro


Manfred Ländner

Steinachstraße 3b
97082 Würzburg
Telefon : 0931/705 29 601
Telefax : 0931/705 29 603
E-Mail  : buero@mdl-laendner.de